Schwierige Gespräche erfolgreich führen

13 Unternehmerfrauen hatten sich zu unserem Seminar mit Susanne Hasemann  am 07.02. angemeldet. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde (es waren einige neue Damen dabei), in der alle Teilnehmerinnen ihre Erwartungen an das Seminar äußern durften, begann Susanne Hasemann ihren Vortrag mit einem Smiley. "Das ist so. (Punkt)" - Der uns überreichte Smiley soll daran erinnern, dass Geschehenes nicht rückgängig gemacht werden kann bzw. Menschen (an diesem Abend speziell der Unternehmer und Ehegatte) nicht verändert werden können. Eine hohe Akzeptanzbereitschaft und eine andere Herangehensweise an Probleme können sich bei schwierigen Gesprächen durchaus positiv auswirken.  Anhand von Fallbeispielen wurden gemeinsam Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Für jedes schwierige Gespräch mit Mitarbeitern, Kunden usw ist eine optimale Vorbereitung unverzichtbar. Dazu gehören z. B. die Festlegung des Ortes, der Zeit, der Gesprächsteilnehmer, ein entspanntes Umfeld sowie Festlegung von Ziel, Dauer und Rückmeldung, ob die vereinbarten Ziele erreicht wurden. Die Zeit reichte nicht aus, um die Erwartungen aller Teilnehmerinnen zu erfüllen. Wie gut, dass wir bereits bei einem kleinen Imbiss vor dem Vortrag Gelegenheit hatten, uns auszutauschen.
[zurück]