Vorstand im Amt bestätigt

Die Führungsspitze der Unternehmerfrauen im Handwerk Lüneburg wurde auf der jüngsten Jahreshauptversammlung im Technologiezentrum des Handwerks wiedergewählt. Die Mitglieder wählten einstimmig Jutta Maack zur 1. Vorsitzenden, Jutta Hartwig als ihre Stellvertreterin, Kassenwartin Marlies Helms, Schriftführerin Katja Dörnbrack und Pressewartin Claudia Hoek. Kerstin Crull wurde als stellvertretende Pressewartin neu in den Vorstand aufgenommen. Für die ausscheidende Kassenprüferin Eva Erfmann wurde Ingeborg Kuhn gewählt. Mit einem Blick auf das vergangene Jahr und einer Vorausschau auf das neue Jahresprogramm wurde nochmals deutlich, wie informativ und abwechslungsreich die Veranstaltungen sind. Anlässlich des 25-jährigen Arbeitskreisjubiläums ist im April das Highlight eine Schiffsreise von Kiel über Oslo nach Kopenhagen mit der AIDA. Die Problematik, Auszubildende für das Handwerk zu gewinnen, war sowohl auf der Landesverbandstagung als auch auf der Jahreshauptversammlung Thema. Die Ausbildungsbetriebe „locken“ mittlerweile mit der Kostenübernahme eines Führerscheins oder stellen einen Motorroller zur Verfügung, um ihre Ausbildungsplätze besetzen zu können. Herr Dr. phil. Thomas Felleckner, Leiter des historischen Archivs der Handwerkskammer, hielt im Anschluss an die Versammlung einen Vortrag über die historische Rolle der Frau im Handwerk.


[zurück]