Früht übt sich - Projekt des LUFH

Den bundesweiten Vorlesetag am 21. November 2014 nutzte der Kindergarten Barum und lud Katja Dörnbrack von den Unternehmerfrauen im Handwerk, AK Lüneburg, ein. Im Rahmen des Projektes „Früh übt sich …!“ wurden die Vorschulkinder über verschiedene Handwerksberufe  spielerisch informiert.

Dieses Projekt soll bereits im Kindergarten um Handwerksnachwuchs werben. Unter der Federführung des Landesverbandes UFH wird das für den Elementarbereich entwickelte Programm durchgeführt. Das Interesse für handwerkliche Berufe soll schon bei den Kleinsten geweckt und ihre natürliche Freude an handwerklichen Tätigkeiten gezielt gefördert und forciert werden.

Gemeinsam wurde das alte Kinderlied „Wer will fleißige Handwerker sehen“ gesungen. Anschließend galt es, verschiedene Werkzeuge zu benennen. Im Hinblick auf die erst kürzlich durchgeführte Betriebsbesichtigung beim Heidbäcker in Wittorf las Katja Dörnbrack das Pixi-Buch „Ich hab einen Freund, der ist Bäcker“ vor. Lia, Mila, Carla, Paul, Madita und Ayleen und alle anderen Kinder hörten gespannt zu. Die Kinder konnten viele Parallelen zwischen Buch und Backstubenbesuch entdecken. Es hat ihnen sehr viel Spaß gemacht. Gewiss werden dieser Aktion noch weitere folgen.


[zurück]