Landesverbandstagung in Hannoversch Münden
Starke Präsenz zeigte unser Arbeitskreis zur Landesverbandstagung in Hannoversch Münden am 22./23. Februar 2013: Neben Jutta Maack, zu diesem Zeitpunkt noch Pressewartin des LV, reisten als Deligierte Marlies Helms, Claudia Hoek, Antje Keller und stellvertretend für Susanne Bockelmann Katja Dörnbrack an. Den Festvortrag hielt anstelle von Bernd Althusmann Eckhard Pols,zur Überraschung unseres AK's. Nach einem ausgiebigen und intensiven Erfahrungstausch am Freitagabend folgte am Samstag die Jahreshauptversammlung. Es standen Wahlen auf dem Programm. Heidi Kluth übernahm den Vorsitz für eine weitere Amtszeit, Christa Haskamp und Jutta Maack schieden aus dem Vorstand aus. Nachfolgerinnen konnten gefunden werden. "Früh übt sich ..." unter diesem Motto soll ganz gezielt zukünftig Werbung für eine Ausbildung im Handwerk bereits im Kindergartenalter erfolgen. Hierzu hat der Landesverband eine Tasche entworfen, die Pixi-Bücher zu verschiedenen Handwerksberufen, ein Memory mit Handwerksmotiven und eine Leitbroschüre enthält. Aufgrund der demografischen Entwicklung und immer weniger Interesse an einer Ausbildung im Handwerk setzt der Landesverband große Hoffnungen in diese Aktion. Die Landeserbandstagung 2014 wird in Delmenhorst stattfinden und Jutta Maack erklärte sich für unseren AK bereit, die Landesverbandstagung 2015 in Lüneburg auszurichten - unserem 25. Jubiläumsjahr. Besonderer Dank ging an den AK Hannoversch Münden, der mit nur 18 Mitgliedern diese Tagung gut organisiert hatte.
[zurück]