Das „Alte Kaufhaus“ ist einen Besuch wert

Die Unternehmerfrauen, AK Lüneburg, blicken auf ein wirklich gelungenes Event im Hotel „Zum Alten Kaufhaus“ zurück. So beachtlich die Rückmeldung – es kamen insgesamt 50 Teilnehmer/-innen - so wunderbar der Abend. Unter der Leitung des Hoteldirektors, Sven Flecke,  bekamen wir Eindrücke über das direkt an der Ilmenau liegende 3 Sterne Superior Hotel mit Tagungsräumen, Sauna- und Fitnessbereich, amerikanischen Spezialitäten-Restaurant „Canoe“, Café und Kunstgalerie. Ein Highlight der Besichtigung war u. a. das angegliederte Schuhgeschäft, in dem  einen Tag vor der offiziellen Eröffnung schon einmal „italienischen Lederschuhduft“ geschnuppert werden durfte. Das mit vielen kleinen Details restaurierte Gebäude gehört  neben 6 weiteren Gebäuden ebenfalls zum Hotel-Ensemble der Bergström GmbH.

Der Grundgedanke und die Philosophie des „Alten Kaufhauses“ lautet: „Hotellerie ohne Grenzen und ohne Schwellenangst“, so Sven Flecke. Die Unternehmerfrauen bestätigten die gelungene Umsetzung des  tollen Konzeptes.

Nach der eindrucksvollen Besichtigung trafen sich alle im Restaurant „Canoe“ zum Plausch bei Drinks und Leckereien des Hauses und ließen den Abend langsam ausklingen.


[zurück]