Stammtisch "Mit klaren Worten" im Weinfass Wabnitz

Die Unternehmerfrauen trafen sich, um mit Katja Müller von den Stadtlichtern ein Portät zu erarbeiten, welches im Dezember erscheinen soll. An diesem Stammtisch nahme auch Frau Mundstock, IWiN-Beraterin bei der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade teil. Sie berichtete über dieses sehr interessante Förderprojekt: IWiN steht für Individuelle Weiterbildung in Niedersachsen. Über dieses Programm können sich Betriebe die Kosten für Weiterbildungsmaßnahmen ihrer Mitarbeiter mit bis zu 90 Prozent fördern lassen. Die Weiterbildung muss der Vermittlung oder Vertiefung beruflicher Fachkenntnisse, methodischer Fähigkeiten und Sozialkompetenz dienen. Bis zu 3.000 Euro Fördersumme pro Jahr und Betrieb sind möglich. Das Land Niedersachsen und der Europäische Sozialfonds (ESF) stellen die Mittel für IWiN zur Verfügung. Betriebe, die sich für die Förderung von Weiterbildungsmaßnahmen interessieren, können sich bei der Handwerkskammer direkt an die IWiN-Beraterinnen Judith Kraus in Stade, Tel. 04141 6062-33 oder Angela Mundstock in Lüneburg, Tel. 04131 712 -363 wenden.

Der direkte Link zum Förderprogramm: http://www.iwin-niedersachsen.de/

 


[zurück]