Bundesverbandstagung 16./17.10. in Soltau

Bundesverband der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH)

unter neuer Führung

Berlin/Soltau. Turnusgemäß standen am 17. Oktober die Neuwahlen

beim Bundesverband der Unternehmerfrauen im Handwerk an. Die

bisherige Vorsitzende Ursula Jachnik trat nach 3 Jahren nicht mehr

zur Wahl an. „Ich habe bereits bei meiner Wahl im Jahr 2006 angekündigt,

dass ich nur für einen Turnus zur Verfügung stehen werde“,

so Jachnik. Zur neuen Vorsitzenden des UFH-Bundesverbandes

wurde einstimmig die niedersächsische Landesvorsitzende und bisherige

Schatzmeisterin Heidi Kluth gewählt. Zweite Vorsitzende

bleibt Cornelia Philipp vom Landesverband Hessen, sie wird den

Bundesverband künftig beim europäischen Dachverband FEM vertreten.

Zur neuen Schatzmeisterin wurde Beate Roll vom Landesverband

Berlin gewählt. Margit Niedermaier vom Landesverband Bayern

bleibt dem Vorstand weiterhin für die Pressearbeit erhalten, und auch

das Amt der Schriftführerin bleibt in den bewährten Händen von Astrid

Vogel aus dem Landesverband Saarland.

Im Rechenschaftsbericht hielt Ursula Jachnik Rückschau auf drei

erfolgreiche und bewegte Verbandsjahre. Heidi Kluth skizzierte im

Anschluss daran die für die kommenden Jahre geplanten Projekte.

Neben einer intensiveren Vernetzung der Landesverbände kündigte

sie konkrete Maßnahmen und Hilfestellung des UFHBundesverbandes

für die Mitgliederwerbung an. Darüber hinaus ist

geplant, Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen ins Leben zu zu

rufen. Heidi Kluth appellierte an alle UFH, ihre Anliegen, Wünsche

und Probleme mitzuteilen: „Wir versprechen Ihnen, wir kümmern uns

darum. Wir können vielleicht nicht alles lösen, aber versuchen werden

wir es!“

www.bv-ufh.de

Herausgeber:

Bundesverband Unternehmerfrauen im Handwerk e.V.

Telefon: 030 / 20619-184/185

Telefax: 030 / 2061959185

E-Mail: bv-ufh.geschaeftsstelle@zdh.de

Internet: www.bv-ufh.de

Bundesverband Unternehmerfrauen im Handwerk e.V.

Geschäftsstelle im Haus des Deutschen Handwerks

Mohrenstraße. 20/21, 10117 Berlin

Vorsitzende: Heidi Kluth

Ansprechpartnerin für die Presse: Margit Niedermaier


[zurück]