Die "Pflicht" ruft!
Wieder einmal durften die Unternehmerfrauen Ingeborg Pflicht einen ganzen Tag lang zum Thema Konflikterkennung und -bewältigung als Referentin genießen. Anhand einer Zeichnung und einem kurzen Hörausschnitt von Loriot (Das Ei) verdeutlichte sie den 16 Teilnehmerinnen zunächst, wie unterschiedlich die Wahrnehmung jedes Einzelnen sein kann und dass sich daraus im täglichen Leben Konfliktsituationen ergeben. Um in solchen Situationen vernünftig miteinander kommunizieren zu können, spielt das Selbstwertgefühl der Beteiligten eine große Rolle. "5 Minuten Ärger hält 6 Stunden an" und nicht nur das: er schwächt das Immunsystem und zieht Energie ab. Mit flotter Musik wurde der Ärger gemeinsam weggeboxt und getanzt. Strengstens verboten wurden von Frau Pflicht die sog. "Geistes-Gifte" wie z. B. Grübel-Gedanken über Sorgen, Ängste, Zorn, Ärger, Hass, Neid, Eifersucht, Selbstmitleid und Schuldgefühle. Anti-Stress-Regeln erläuterte sie ebenso wie die fünf Stufen des Konfliktgespräches. Am Nachmittag wurde in kleinen Gruppen eine Konflikt-situation erarbeitet, gefilmt und anschließend gemeinsam analysiert. Alle Teilnehmerinnen konnten sich in den dargestellten Situationen durchaus wiederfinden.
Ein lehrreicher Tag, der wieder einmal die hohe Qualität von Ingeborg Pflicht als Referentin bewies.
[zurück]