Unternehmerfrauen zu Besuch in der Donnerbank

Sehr imposant war der Besuch der 1798 gegründeten Donner-Bank. Eine der etablierten Privatbanken mit prominentem Sitz an der Hamburger Binnenalster. Die Bank ist ein Unternehmen der SIGNAL-IDUNA-Gruppe, einer der großen deutschen Versicherungs- und Finanzdienstleistungskonzerne. Die Gruppe bietet Vorsorge- und Finanzprodukte aus einer Hand. Somit wurden wir nicht nur von den Abteilungsdirektoren Anne-Katrin Eitner und Kai R. Steffen sehr freundlich empfangen, auch Herr Wentzel und Frau Bertram (Mitar-beiter der SIGNAL-IDUNA) waren mit von der Partie. Bei Kaffee und Kuchen und einem super Ausblick über die Alster erfuhren wir viel Interessantes über die klassische Vermögensverwaltung als ein ganzheitliches Betreuungskonzept mit den Instrumenten aus dem FinancialPlanning. Hier wird die Vermögensstruktur des Kunden unter Einbeziehung von insbesondere Wertpapieranlagen, Immobilien-investments und Beteiligungsprodukten analysiert und um eine professionelle Erbschaftsplanung ergänzt. Individuelle Lösungen werden erarbeitet und maßgeschneidert umgesetzt.
[zurück]