Stint-Aktion 2007

Wer hätte gedacht, dass sich die Stinte als so beliebt erweisen. Schon kurz nach der offiziellen Eröffnungsfeier am Samstag, den 03. März 2007 waren einige der Exemplare bereits für immer "davon geschwommen". Unser Stint -  gestaltet von Schülerinnen des Bernhard-Riemann-Gmynasiums aus Scharnebeck unter Leitung des Kunstlehrers/Künstlers Paul Hoos - musste deshalb hoch aufgehängt werden, damit ihm ein ähnliches Schiksal erspart bleibt. Zu sehen ist er vor der Industrie- und Handelskammer "Am Sande". Durch die vielen unterschiedlichen UFH-Schriftzüge ist nicht zu verleugnen, aus welchem "Gewässer" er stammt.
[zurück]